Hundeosteopathie

Durch meine langjährige Erfahrung als Hundepsychologin und Hundetrainerin (D.O.G.S.-Coach) habe ich ein sehr gutes Einfühlungsvermögen und tiefes Verständnis für unsere treuen Begleiter entwickeln dürfen.
Meine Aufgabe als Hundeosteopathin besteht in erster Linie darin, dem physisch und/ oder psychisch aus der Balance geratenen Körper des Hundes mittels sanfter manueller Techniken einen Anstoß zu geben, der dabei hilft, den ursprünglich gesunden Zustand wiederherzustellen. 
Der Behandlungsverlauf richtet sich ganz nach dem, was Ihr Hund braucht.

Als Therapeut wirke ich unterstützend ein und rege die Selbstheilungskräfte des Hundes an, so dass er sich in seiner Haut (wieder) rundum wohl fühlen kann. 


Klassische Massage

 

Allgemeine Untersuchung

Befunderhebung

Klassische Massage

 Manuelle Therapie



Kontakt:

info@seme.de 

 

Einsatzgebiete 

  • allgemeine Verspannungen
  • Lahmheiten/ Läsionen
  • degenerative Prozesse (Arthrose...)
  • nach Unfällen/ Operationen
  • zur Schmerzlinderung
  • plötzlich auftretende Verhaltensveränderungen
  • Widersetzlichkeiten/ Verhaltensauffälligkeiten
  • bei älteren, geschwächten oder stark beanspruchten Patienten zur Steigerung des Wohlbefindens
  • ...


    Behandlungsmethoden

  • Faszientechniken
  • KINMAKU-Faszienakupunktur
  • RollArt-Faszienmassage
  • Klassische Massage
  • Manuelle Therapie
  • Viszerale Osteopathie
  • physiotherapeutische Übungen